Dienstag, März 24, 2009

freo

Ich fuehle mich nicht, als koennte ich derzeit schreiben - es ist so gut, so pur und so voll.

Mein Leben ist ein Glas Milch und ich der Strohhalm, der es langsam aussaugt und ueber den Tisch der Welt sabbert.


Wer braucht schon einen Latz.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Du wirst mir immer unheimlicher, - komm heim!(sogar-lich,wenns sein muss!